Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Kanzlei

Rechtsanwalt Urban Schädler

Urban Schädler, ist nach Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Regensburg, Salzburg und München (LMU), betriebswirtschaftliche Weiterbildung über das IWW der FernUniversität Hagen, und nach einem Internship in Detroit, MI, USA (Volkswagen of America) seit 2004 als Rechtsanwalt zugelassen und war bis zur Gründung der Partnerschaft mit Frau Jana Narloch für eine renommierte Rechtsanwaltskanzlei tätig.

Rechtsanwalt Urban Schädler ist auch Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht. Aufgrund seiner hochspezialisierten Tätigkeit als Vertreter geschädigter Kapitalanleger hat sich Rechtsanwalt Urban Schädler besondere Kenntnisse im Bereich des Kapitalanlage-, Bankenhaftungs- und Kreditrechts angeeignet. Er verfügt über langjährige Erfahrung in dem Führen außergerichtlicher wie gerichtlicher Verhandlungen gegen Banken, Versicherungen, Initiatoren und anderen Anbietern von Kapitalanlagemodellen.

Ein Schwerpunkt bildete dabei zunächst die Vertretung von Anlegern bei geschlossenen Immobilienfonds, atypisch stillen Beteiligungen, Blind-Pools und Medienfonds. In den letzten Jahren erfolgte eine besondere Konzentration auf das Führen von Schadensersatzprozessen im Zusammenhang mit fremdfinanzierten Renten- und Altersvorsorgemodellen, die sich insbesondere gegen die finanzierenden Banken und angelsächsische Versicherer richten.

Mitgliedschaften im Deutschen Anwaltverein (DAV) und in der Arbeitsgemeinschaft Bank- und Kapitalmarktrecht im DAV.


Rechtsanwältin Jana Narloch

Jana Narloch befasst sich seit fast 20 Jahren mit dem Bank- und Kapitalmarktrecht. Nach mehrjähriger Tätigkeit in der Rechtsabteilung eines Kreditinstitutes ist sie seit 2002 zur Rechtsanwaltschaft zugelassen und als Rechtsanwältin tätig. Seit dem vertritt sie geschädigte Kapitalanleger, Bank- und Versicherungskunden. Sie verfügt über langjährige Erfahrungen bei der Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen gegen Fondsverantwortliche und Anlagevertriebe.

Rechtsanwältin Narloch hat sich insbesondere auf die Vertretung von Anlegern von finanzierten Kapitalanlagen spezialisiert und diese erfolgreich bei der Abwehr von Darlehensforderungen der Kreditinstitute und der Durchsetzung von Ansprüchen gegen Anbieter von Anlagen vertreten. Sie hat in den letzten Jahren insbesondere Geschädigte von fremdfinanzierten Rentenmodellen gegenüber den finanzierenden Banken und gegenüber Versicherungen bei der Durchsetzung von Leistungsansprüchen und Schadensersatzansprüchen gerichtlich und außergerichtlich erfolgreich vertreten. Frau Narloch verfolgt für Darlehensnehmer von Immobilien das Widerrufsrecht, für Versicherungsnehmer die Folgen eines Widerspruchs, sie ist auch für Anleger von Containeranlagen tätig, .    

Rechtsanwältin Jana Narloch ist Partnerin der Schädler Narloch Rechtsanwälte Partnerschaft mbB. Seit 2008 ist sie Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht. Sie ist Mitglied im Deutschen Anwaltsverein (DAV), im Münchener AnwaltVerein und in der Arbeitsgemeinschaft für Bank- und Kapitalmarktrecht.


Aktuelles

Die vorläufigen Insolvenzverwalter haben nun die Vermutungen bestätigt, dass ein Großteil der verkauften Container fehlt. Jetzt hat auch die...

weiterlesen

Die vorläufigen Insolvenzverwalter deuteten es in ihrem ersten Zwischenbericht an: Es ist nicht so leicht zu durchblicken, welche Container wann und...

weiterlesen

Die Hiobsbotschaften für die Anleger der P&R-Gesellschaften reißen nicht ab. Es ist eingetreten, was schon befürchtet werden musste: die P&R...

weiterlesen

Mit Urteil vom 22.03.2018 hat nun auch das Landgericht Stuttgart entschieden und bestätigt, dass der Autokäufer seinen Autokredit noch widerrufen...

weiterlesen

Die Insolvenzanträge bei drei der P&R-Gesellschaften haben die Anleger der P&R-Gruppe geschockt. Für große Verunsicherung sorgt indessen die Situation...

weiterlesen

Die schlimmsten Befürchtungen der Anleger der P & R Container-Gruppe haben sich nun verwirklicht. Heute Mittag hat das Insolvenzgericht München die...

weiterlesen

Anleger, die eine Container-Direktbeteiligung bei der P & R Gruppe gezeichnet haben, sind spätestens seit den Mitteilungen der letzten Woche in...

weiterlesen

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig will morgen über Fahrverbote von Dieselautos entscheiden. Bereits in der letzten Woche wurde dazu verhandelt.

weiterlesen